Autorenname: adm

Kommt die dezentrale Energiewende auch in Potsdam?

Kommt die dezentrale Energiewende auch in Potsdam? Potsdam – Die Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam hat im September 2021 beschlossen, wie die Anschaffung von Stecker-Solar-Geräten, sogenannte “Balkonkraftwerke”, durch Privathaushalte gefördert werden können. Den eigenen Solarstrom erzeugen ganz ohne Photovoltaikanlage auf dem Dach: Sie nennen sich Balkon PV Anlage, Steckdosen Solaranlagen oder Balkonkraftwerk. Gemeint sind kompakte Solaranlagen,

Stadtverordnetenversammlung in der Landeshauptstadt Potsdam

Stadtkanal Die Arbeit am Stadtkanal wird weitergeführt. Diese Aussage enthält eine von uns Grünen beantragte Ergänzung des Verwaltungsantrages zur rechtlich erforderlichen Aufhebung des Sanierungsgebietes „Am Kanal/Stadtmauer“. Die Verwaltung ist nun beauftragt, die Planungsvoraussetzungen zur Umsetzung des Bereiches zwischen Kellertorbrücke und Berliner Straße zu schaffen, so dass der Kanal ggf. auch mit privaten Mitteln weitergebaut werden

Grüne Politik für Potsdam in Leichter Sprache

Grüne Politik für Potsdam in Leichter Sprache Potsdam – Als Premiere in Potsdam legt die bündnisgrüne Stadtfraktion eine Fraktionsbroschüre in Leichter Sprache vor. Darin lernen nun erstmals auch Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen die einzelnen Fraktionsmitglieder kennen und können direkt Kontakt aufnehmen. Die Broschüre kann unter Grüne Politik für Potsdam in Leichter Sprache heruntergeladen werden. Die Co-Fraktionsvorsitzende Saskia Hüneke

Klimanotstand in der Landeshaupstadt Potsdam

Gemeinsame Pressemitteilung BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, STADTFRAKTION UND KREISVERBAND POTSDAM Potsdam – Die Stadtfraktion und der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN unterstützen den Antrag der Fraktion die aNDERE zum Klimanotstand in Potsdam. „Wir freuen uns, dass die Fraktion die aNDERE unseren öffentlichen Vorschlag, den Klimanotstand auszurufen, aufgenommen und textlich so gut ausgearbeitet hat.“, so Andreas Walter,

Ökologisches Bauen am Alten Markt 10 (Staudenhof)

Die Stadtfraktion Bündnis90/Die Grünen hat sich zusammen mit der SPD in den vergangenen Wochen sehr gründlich mit dem Verwaltungsvorschlag befasst, der die Zukunft des Staudenhof-Areals vorbereitet. Tatsächlich sind eine größere Nutzungsvielfalt und ein hoher Prozentsatz Sozialwohnungen nur mit einer Neuentwicklung erreichbar. Dem tragen wir Rechnung, fügen aber in einem gemeinsamen Ergänzungsantrag mit der SPD, die

Kein Aprilscherz

Angesichts der derzeitigen frühlingshaften Temperaturen mag es wie ein Aprilscherz scheinen, diese Forderung der Stadtfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Und doch ist jetzt die richtige Zeit, eine geänderte Winterdienstordnung mit einer gleichberechtigten Schneeräumung auf Radwegen zu verlangen. So bleibt in den kommenden Monaten genug Zeit, um die gewünschte Regelung noch rechtzeitig vor dem nächsten Wintereinbruch

Grüne wollen Gelbe Tonne PLUS für alle Kunststoffe und Metalle

Sie steht hinter jedem Haus und rollt alle zwei Wochen an die Bordsteinkante: die gelbe Tonne. In ihr sammelt die STEP im Auftrag der Dualen Systeme in Potsdam alle Verpackungen ein, die mit dem Symbol des Dualen Systems gekennzeichnet sind. Alle anderen Kunststoffe und Metalle, müssen derzeit noch in den Restmüll und landen in der

Gestaltungsrat erweitern

Straßen einer Stadt verändern sich im Laufe der Zeit. Bei modernen Umbaumaßnahmen nimmt die Berücksichtigung der Aufenthaltsqualität immer mehr an Bedeutung zu. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern SPD und LINKE plädiert die Stadtfraktion von Bündnis 90/Die Grünen deshalb für eine Erweiterung des Gestaltungsrats. Fraktionsvorsitzende Saskia Hüneke erklärt: „Wir wünschen uns für den Gestaltungsrat eine Persönlichkeit, die

Keine Kehrtwende im Schulsystem!

Die Stadtfraktion Bündnis90/Die Grünen und die Fraktion Die LINKE begrüßen, dass erstmals eine Integrierte Schul- und Kitaentwicklungsplanung einschließlich kommunaler Kitas vorgelegt wird und dass die Stadt so umfangreiche Investitionen vornehmen wird. Aus guten Gründen hat sich die Kooperation aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die LINKE 2019 für die Errichtung von Gesamtschulen in Potsdam ausgesprochen: Es

Nach oben scrollen